Seminar: J. S. Bach - Die Kunst der Fuge und die Goldberg-Variationen

Leitung: Dr. Wolfgang Doebel

MT/2/2018, 16.06.2018, Hamburg - Elbschloss Residenz, Anmeldung bis 04.06.2018

Im Anschluss an den Vortrag über J. S. Bach vom 31. Mai wollen wir zwei große Alterswerke Bachs näher betrachten: Die „Kunst der Fuge“, in der Bach sein ganzes Wissen über die Fuge einfließen ließ, und die „Goldberg-Variationen“, die einen Gipfelpunkt seiner Kanonkunst darstellen und zugleich bis heute ein Höhepunkt der Variationskunst sind.

wann und wo:
Sonnabend, 16.06.2018, 15.00 – 18.30 Uhr
Elbschloss Residenz, Elbchaussee 374, 22609 Hamburg
Anmeldeschluss: 04.06.2018
Kursentgelt:
Seminargebühr: 38,00 €

Erfrischungen sowie Kaffee und Kuchen in der Pause sind in der Seminargebühr enthalten!

Anmeldungen nur über die Geschäftsstelle der MAS

Teilnehmerzahl min. 14, max. 20