Kultur und Musik im Herzen Europas - Studienreise nach Wien und Budapest

Reiseleitung: Dr. Wolfgang Wangerin, Reisebegleitung: Susanne Schwarz

G/1/2018, 06.04.2018 - 12.04.2018, Anmeldung bis 09.01.2018

Janoz Vaszary: Promenade (1934)
Janoz Vaszary: Promenade

Unserem diesjährigen Schwerpunktthema Ungarn soll auch mit einer Reise entsprochen werden. Kommen Sie mit zur „Königin der Donau“ nach Budapest, erleben Sie diese pulsierende Stadt mit Besichtigungen des Burgviertels mit seiner berühmten Matthiaskirche, des alten jüdischen Viertels, der Staatsoper und des Liszt-Museums. Auch der Besuch in einem typischen Kaffeehaus ist vorgesehen. Von den Anstrengungen erholen wir uns auf einer abendlichen Schifffahrt auf der Donau.

Was liegt näher als zuvor der anderen Stadt an der Donau, Wien, einen Besuch abzustatten? Auf dem Programm stehen eine Stadtrundfahrt, Schloss Schönbrunn, das Museum Oberes Belvedere (mit Klimts Meisterwerk Der Kuss). Wer mag, kann das weltbekannte Kulturhistorische Museum mit seiner berühmten Gemäldegalerie besichtigen. Wir werden Schuberts Geburtshaus und auch sein Sterbezimmer sehe.

In beiden Städten stehen musikalische Veranstaltungen auf dem Programm, so ein Konzert im weltberühmten Goldenen Saal des Wiener Musikvereins (mit der Sinfonie Aus der Neuen Welt von Dvorak) und eine Aufführung der Zauberflöte in der Volksoper.

wann:
Freitag, 06.04.2018 – Donnerstag, 12.04.2018
Anmeldeschluss 09.01.2018
Voraussichtliche Reisekosten:
6 Ü/EZ/HP: 1265,00 €
6 Ü/DZ/HP p.P.: 1055,00 €

Zzgl. Flug (ca. 280,00 €), Konzert im Musikverein (65,00 €), Zauberflöte (79,00 €) und RRV.

Mindestteilnehmerzahl: 18