Studienreise Meiningen-Eisenach-Wartburg

Reiseleitung: Jutta de Vries, Kulturpädagogin

G/1/2019, 22.05.2019 - 26.05.2019, Anmeldung bis 20.01.2019

Diese Studienreise in das kultursatte und landschaftlich so reizvolle Thüringen wird ein besonderes Erlebnis sowohl für Musik- als auch für Kunstliebende!

Meiningen, die einstige Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Meiningen, liegt im Herzen einer der abwechslungsreichsten Kulturlandschaften Deutschlands; sein Theater, vor allem seine Orchesterprofilierung haben über mehrere Jahrhunderte unser Verständnis von Musik und Kunst geprägt.

So vielfältig wie das Land wird unsere Reise sein: Am Standort Meiningen erwarten uns Musik, Theater und Architektur satt. Auch Orgel gibt es auf dieser Reise mit St. Blasii in Zella-Mehlis und in Waltershausen mit der größten Orgel der Barockzeit. Das erst kürzlich neu eingerichtete und sehr musikalisch aufgestellte Bach-Haus in Eisenach darf da nicht fehlen, und als absoluten Höhepunkt erleben wir die Parsifal-Aufführung auf der Wartburg.

Hier schließt sich auch der Kreis zu unserer Luther-Reise 2017, an die wir auf der Rückfahrt am Ort des Schmalkaldischen Bundes noch einmal erinnern werden.

wann:
Mittwoch, 22.05.2019 – Sonntag, 26.05.2019
Anmeldeschluss 20.01.2019
Voraussichtliche Reisekosten:
4 Ü/EZ/HP: 1155,00 €
4 Ü/DZ/HP p.P.: 1040,00 €

Zzgl. Konzerte und RRV.

Mindestteilnehmerzahl: 16