Seminare und Tagungen zur Musikgeschichte

Seminar zur Musikgeschichte
Seminar zur Musikgeschichte

Interessieren Sie sich für die großen Komponisten, Interpreten und Epochen der Musikgeschichte?

Möchten Sie einen Opern- oder Konzertbesuch durch eine fundierte Einführung zu einem besonderen Erlebnis machen?

Möchten Sie ausgewählte Kulturstätten Norddeutschlands kennenlernen?

Dann sind Sie hier richtig!

Seminare

Opernbesuch mit Einführung - Hector Berlioz: Les Troyens

Leitung: Prof. Dr. Elena Wanske

A/1/2017, 01.02.2017 und 02.02.2017, Hamburg, Anmeldung bis 09.12.2016

Ein Franzose auf dem Hamburger Spielplan und zudem noch ein Komponist, der für einigen Wirbel sowohl in der Künstlerwelt als auch in der breiten Öffentlichkeit gesorgt hat.

Weiterlesen …

Undine - die kleine Meerjungfrau - Rusalka

Die unglückliche Liebesgeschichte einer Wasserfee

Leitung: Dr. Wolfgang Wangerin

A/3/2017, 27.03.2017 - 29.03.2017, Kloster Michaelstein - Blankenburg am Harz, Anmeldung bis 22.02.2017

Das Thema der unglücklichen Wasserfee hat Literatur und Musik über Generationen hinweg gleichermaßen beschäftigt.

Weiterlesen …

Besuch im Komponistenquartier Hamburg

Leitung: Prof. Dr. Elena Wanske

A/4/2017, 22.04.2017, Hamburg, Anmeldung bis 15.03.2017

Vier Museen für vier Komponisten, die in enger Beziehung mit der Hansestadt standen und das Musikleben hier auf ihre jeweils eigene Art bereichert haben: G. Ph. Telemann, C. Ph. E. Bach, J. A. Hasse und Joh. Brahms, untergebracht in historisch restaurierten Bürger- und Kaufmannshäusern.

Weiterlesen …

Claudio Monteverdi und die "Erfindung" der modernen Oper

Leitung: Dr. Wolfgang Doebel

A/5/2017, 21.05.2017 - 23.05.2017, MARITIM Strandhotel Travemünde,  Anmeldung bis 18.04.2017

Vor 450 Jahren wurde im norditalienischen Städtchen Cremona Claudio Monteverdi geboren. 76 Jahre später starb er als berühmter Komponist und angesehener Kapellmeister an San Marco in Venedig.

Weiterlesen …

Wolfgang Amadeus Mozart und seine Klavierkonzerte

Leitung: Dr. Wolfgang Doebel

A/6/2017, 18.07.2017 - 20.07.2017, MARITIM Strandhotel Travemünde, Anmeldung bis 15.06.2017

Wolfgang Amadeus Mozart hat mit seinem umfangreichen Werk Musik geschaffen, die uns bis heute in ihren Bann zieht. Vor allem mit seinen gesellschaftskritischen Opern setzte er neue Maßstäbe und revolutionierte das Musiktheater wie vor ihm Gluck oder nach ihm Weber und Wagner.

Daneben lagen ihm besonders seine Klavierkonzerte am Herzen.

Weiterlesen …

Wege zur Musik (III) - Johann Sebastian Bach

Leitung: Dr. Wolfgang Doebel

A/7/2017, 10.08.2017 - 13.08.2017, Kloster Nütschau, Travenbrück bei Bad Oldesloe, Anmeldung bis 21.07.2017

"Nicht Bach, Meer sollte er heißen!" – mit diesen berühmten Worten brachte kein Geringerer als Ludwig van Beethoven die Bedeutung Johann Sebastian Bachs auf den Punkt. Tatsächlich erweisen sich seine Werke bis heute als unerschöpflich für Komponisten, Musiktheoretiker, Historiker und nicht zuletzt das musikbegeisterte Publikum.

Weiterlesen …

Tagungen

MAS-Frühjahrstagung - Martin Luther, die Reformation und die Musik (I)

A/2/2017, 10.02.2017 - 14.02.2017, MARITIM Strandhotel Travemünde, Anmeldung bis 09.01.2017

Die Frühjahrs-Tagung befasst sich mit Luther und seiner Zeit. Natürlich bildet die Musik den Schwerpunkt, wenn es um die Musik der Luther-Zeit, die erste protestantische Kirchenmusik von Luther und seinem Kantor Johann Walter oder die Verkündigung der Botschaft Luthers mit den Mitteln der Musik geht. Aber auch angrenzende Themen wie Luther und Cranach und die Gegenreformation aus katholischer Sicht kommen zur Sprache.

Weiterlesen …

MAS-Jahrestagung: Martin Luther, die Reformation und die Musik (II). Luther-Rezeption in fünf Jahrhunderten

A/8/2017, 26.11.2017 - 01.12.2017, MARITIM-Strandhotel Travemünde, Anmeldung bis 23.10.2017

Während unsere Frühjahrs-Tagung Luther und seiner Zeit gewidmet war, beschäftigt sich die Jahrestagung mit der Rezeption Luthers von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert.

Weiterlesen …